Islam für Kinder

Islam für Kinder

Yunus Osama Gaznavi

Der Islam von Muslimen an ihre Kinder

Papa, was ist der Islam?

Der Islam ist die letzte und somit die einzig wahre Religion, die dem letzten Propheten mithilfe des Engels Gabriel von Allah offenbart wurde. Wir dienen einzig allein nur ihm und Mohammed ist sein Gesandter.

Ich verstehe es nicht. Woher wissen wir, dass der Islam eine Religion ist und dass Mohammed der letzte Prophet war?

Weil Allah das im Koran sagt. Der Koran ist unser Buch, darin wurden die Offenbarungen geschrieben.

Wer schrieb den Koran?

Die Muslime damals für den Propheten und einige Jahre nachdem er starb schrieben sie den Koran dann als Buch.

Wem glauben wir nun? Wir glauben also dem Koran, Mohammed, Engel, Allah und den Muslimen?

Ja genau. Sie allein sagen die Wahrheit, was natürlich alles von Allah stammt.

Wer sagt die Unwahrheiten?

Die anderen Götter, die es nicht gibt, dann der Teufel und die Ungläubigen.

Woher wissen wir, dass die Wahrheit von Allah kommt, wenn der Koran nicht von ihm geschrieben wurde?

Das kommt von Allah, weil es ihn gibt und wir an ihn glauben. Es finden sich sehr viele Beweise im Koran und Wahrheiten.

Was sagt er? Was ist die Wahrheit?

Das sagt er alles im heiligen Koran.

Was steht im Koran?

Im Koran steht alles, was selbst die Wissenschaftler sich sehr schwer tun ihn zu verstehen. Er ist so heilig, weil er eben göttlich ist.

Islam für ungläubige Kinder

Papa, was ist der Islam?

Der Islam ist eine Religion, dessen Buch der Koran ist. In dem stehen viele böse Ereignisse und böse Vorhaben im Namen Allahs, dem angeblichen Gott.

Was ist böse?

Es werden Menschen darin verflucht und zur Hölle verurteilt, vor allem die Ungläubigen, die nicht an Allah und seine Religion glauben. Sie wurde von Mohammed verkündet, deshalb nannte man ihn Prophet.

Papa, müssen wir Angst haben?

Nur laut und von den Muslimen, für die soetwas ernst ist.

Warum gibt es Menschen, die daran glauben?

Weil diese Menschen mehr an Tradition gebunden sind und nicht mehr wissen, was der Islam und der Koran war und ist.

Haben Muslime Angst?

Ja, weil sie das auswendig lernten und sich das eingeredet haben. So wollen sie uns helfen, dass wir auch Angst haben und ihren Gott namens Allah glauben. Sie sind überzeugt, er ist der einzig wahre Gott und seine Befehle sollten wir lieber folgen, weil er das im Koran sagt. Sie glauben sie sind gute Menschen und wollen uns damit nur helfen, dass wir nicht in die Hölle kommen.

Warum haben sie Angst?

Sonst kämen sie selber in die Hölle, so glauben sie es. Sie folgen den Koran und zusätzlich die Hadithe, weil der Koran allein ungenügend ist.

Erkennen sie das Böse im Koran nicht?

Es wird ihnen gesagt und eingeredet, dass der Islam das beste und wahr ist und sie überprüfen dies nicht weiter. Trotzdem sind sie Muslime. Sie folgen nur das, was ihnen passt, anderes ignorieren sie und reden sich ein, dass der Islam friedlich ist.

7 Kommentare

  1. Mohamed said,

    nett geschrieben..
    auf http://www.koran-unterricht.de könnt ihr mehr erfahren. Ich freue mich auf euren Besuch.
    lg. Mohamed

  2. meine wenigkeit said,

    also der Typ in den Videos sieht aus wie ein Affe. So einem glauben dass ER den wahren Islam beschwört? nie im Leben…

  3. Ümit Pugar said,

    Bruder du sollst dein Freund Lieben Aber nicht Sein Glauben.Mann soll den Küfr Hassen UNd nicht den Freund Der mensch ist .Die eigenschaft Den ..

  4. RFRGZH said,

    guter film

  5. Thorsten Langhaus said,

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    wie ich sehe dess Ihr keine Anung von Koran haben und Islam.
    wiso so ein Aufwand???
    es ist Tatsache das im Jahr ca. 15000 hochgebildete Leute zu Islam übertreten, das sagt alles über Islam. Und wir brauchen keine ROTE KREUZE in Afrika und überal wo Menschen arm sind. Zuerst HILFE dann PRISTAS. Es treten nicht ungebildete menschen und die, denen in anderen religiösen Gebäuden was verschwiegen wird.
    Alle Propheten von Adam bis Jesus sind nur bestimmten Volk geschickt worden abet Mohamed ist ganzen Welt geschickt worden.
    Alle kinder werden als Moslime geboren, und danach durch Taufen und andere Rituale zu entsprechende Menschengruppen zugewiesen.
    Du sagst das du ex moslim bist, ich glaube das hinter dieser web-seite eine Anti-islam Sekte steckt.
    Weil, wenn du Moslim wärst , dann wüstet Ihr das Islam nicht seit 7 Jahrhundert existiert, sondern sei Allah/Gott den ersten Menschen erschafen hat.
    Und Moslime nehmen ernst alles was Gott seit dem über Engeln zu Menschen übersandt hat, d.h. die ganze Gottesworter die über :Adam, Mose, Jesus ….. und Muhamed übersandt worden sind. im Gegensatz zu heutigen Kristen und anderen, die nehmen aus ihren Bücher nur was denen passt.
    Im Altem Testament wird Gesagt: nur paar Beispiele: Beschneidet Jungs, Opfer bringen (wie bei uns Schlachtfest) und vieles mehr Bekleidung von Menner und Frauen)…. Kristliche Frauen hatten auch vor 50-100 Jahren Kopftuch, aber das passt in heutige zeit nicht mehr, das ist nicht nur für moslimische Frauen gedacht, siehe Kloster!!!!!.
    Aber ich habe schon verstanden was diese Site soll, aber dass werdet ihr nie im leben schaffen (siehe nur Statistiken)ich glaube das habt Ihr gesen und des wegen des alles. Jedes Jahr gibt es über 1.000.000 Hafis die Koran auswengig lernen und wieiter ihr wissen geben.
    JESUS hat auch angekundigt das Einer nach Ihm kommt und alles bestetigt was alle Propheten bis inkl. Jesus von Gott übersandt bekommen haben. Wer ist das 1.500.000.000 – 1.800.000.000 Menschen auf der Welt glauben dass dies Mohamed ist, aber Vatikan auch nur die halten dies geheim. Islam ist Update und Bestätigung für alle Religionen. Bestätigung dass Keinen Gott auser Allah gibt, Er ist seit immer und für immer und dass Mohamed Prophet ist wie alle andere Propheten ( unter anderen auch JESUS) PS. Jesus ist auch moslimische Prophet gleich wie kristlicher.
    Ich habe noch vieles zu sagen , aber die ganze Warheit wisst Ihr auch, und Ihr werdet gefragt am dem Tag wenn wir alle vorm Allah / Gott stehen weden.
    Wir weden alle vor einem stehen , nicht wie viele denken moslime werden vorm Allah stehen , Kristen vorm Gott nein Alle werden vorm EINEM stehen. Nur diese Name wird auf verschiedenen Sprachen anders ausgesprochen. Und am schönstn klingt es auf Arabisch” ALLAH”, so schön und weich.
    Seit dem 11.September will die ganze Welt Islam schlecht reden, aber das hatt nur interesse geweckt, dass die Menschen (kluge Menschen, gebildete Menschen in Westen und Osten Kina u.v.m) zu Islam übertretten.
    Und noch besser alle Moslime die nicht Islam zu 100% praktiziert haben kehren um und praktizieren es mehr. dazu kann ich nur sagen: DANKE Westlich Medien Ihr habt manchen Moslimen und anderen Menschen aus anderer Religonen die Augen Aufgemacht, und den Richtigen Weg gezeigt.
    Sieht es ein.

  6. Kavinal said,

    Die beiden Dokumentationen werden dir bestimmt gefallen.

    Barino würde sich bestimmt suvh freuen, wenn ihr euch austauschen würdet
    über eure Erfahrungen. Hier seine e-mail adresse: *******@*****.**

    • Ümit Pugar said,

      maashallah.Bruder wir aus Düsseldorf Medresse gratulieren dir. Wir aus Düsseldorf Haben auch viele konvertieten.Wir Laden dich zum ders(Unterricht) in Düsseldorf Herzlich ein.Allah möge dir viel Kraft au diesem Weg.Vesselam Ümit aus Düsseldorf

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

%d Bloggern gefällt das: